Erstklassig essen in Hannover

Allgemein

Speisen aus Italien sind aus unserem Kulturraum nicht mehr wegzudenken, in fast jedem Ort findet sich ein italienisches Restaurant, eine Pizzeria oder eben ein Eisstand – seien es nun Großstädte wie Hannover oder Hamburg oder die Provinz um Hannover. Es ist nicht nur das Lebensgefühl wie auch die Erinnerung an den Italien-Urlaub locken uns zum Lieblings-Italiener in der Nachbarschaft. Pizza und Pasta gehören einfach ganz normal zu unserer Kultur dazu, aufgrund der Tatsache, dass sie einfach nahezu jedem munden und inzwischen Part unserer üblichen Ernährung geworden sind. So wurde aus dem fremdländischen Essen der Einwanderer ein deutsches Kulturgut, das das wohl niemand missen möchte., Zusätzlich zu Nudeln haben ebenfalls Gerichte mit Reis eine lange Tradition in der italienischen Kochstube und vor allem nördlich vom Lande sehr verbreitet, an dem Ort wo Reis seit dem Zeitpunkt der Renaissance angebaut wird. Reisgerichte können als erste Hauptspeise oder ebenfalls in Form von einer Beilage zu Gerichten mit Fleisch gereicht werden. Italienische Gaststätte setzen vor allem auf Risotto, das langatmig in der Zubereitung, aber in Deutschland sehr populär ist. Risotto kann mittels verschiedener Zutaten, beispielsweise Pilzen oder Meeresfrüchten verfeinert werden. Als eines der klassischen Mahlzeiten Venedigs gilt Risibisi, also gekochter Reis inklusive Erbsen, dass die erste für den Dogen an dem Markustag war. Reis wird in Norditalien bis heute angebaut., Wie in den meisten südlichen Staaten läuft – so auch in Italien – die Nahrungsaufnahme kompett anders ab als hier in Deutschland. Aber natürlich gehört hierzu ein selbst angebauter Tropfen Wein und selbstverständlich im besten Fall auch viele gute Freunde und die Familie. Das Essen ist gesellig und mehr als nur die Einnahme einer Mahlzeit, es bietet die Chance über den Tag zu reden, Geschichten zu hören und erzählen und das Zusammengehörigkeitsgefühl zu stärken. Daher dauert das Essen im Süden Europas meist auch viel länger als in Deutschland, es kann sich – wie in Spanien auch – über zwei bis drei Stunden hinziehen und hat einige Gänge. Insbesondere das Abendessen, das oft viel später als in Mittel- und Nordeuropa begonnen wird, ist als größte und wichtigste Speise des Arbeitstages, ein großes Fest., Ebenso falls nicht alle Italiener in Deutschland in der gastronomischen Branche aktiv sind, sind sie doch vor allem dort wirklich auffällig, da es sehr viele italienische Restaurants in Deutschland gibt, die des Öfteren in familiärer Tradition über viele Generationen fortgeführt werden, sowie es ebenso in der Heimat normal ist. Die überwiegenden Zahl der italienischen Zuwanderer sind zu den 50er Jahren als inständig benötigte Gastarbeiter für das Wirtschaftswunder in die Bundesrepulik Deutschland gekommen sowie etliche davon sind hier geblieben sowie bauten sich ebenfalls in 2. Generation eine Existenz auf. Trotzdem entschlossen sich eine Menge italienischer Zuwanderer dafür, die italienische Staatsbürgerschaft statt der deutschen zu behalten. Die Gruppe der italienischen Einwanderer stellt in der BRD eine der bedeutensten wie auch traditionsreichsten dar. Man bezeichnet diese entweder Deutschitaliener beziehungsweise Italo-Deutsche., Abhängig durch die Lage an dem Meer und den zahlreichen Alpenflüsse, welche sich durch den Norden Italiens fließen, verfügen Fischgerichte über eine lange Gepflogenheit in Italien. Ganz gleich, ob als Antipasti, Suppe oder als Hauptgericht, Fisch wird in Italien facettenreich sowie im Normalfall wirklich kalorienarm zubereitet, entweder in der Brühe oder auf dem Grill. Neben Flussfischen wie Forelle, Barsch und Goldbrassen, kommen ebenso Seefische sowie Seeteufel wie auch unterschiedliche Meeresfrüchte auf den Tisch. Eine einzigartige Mahlzeit, die man in italienischen Gaststätten in der Bundesrepublik Deutschland allerdings ausschließlich in der Oberklasse findet, beispielsweise in München oder Hannover, wäre die norditalienische Muschelsuppe inklusive Miesmuscheln. Auch gebratene Fische werden aufgrund der Verfügbarkeit im Normalfall bloß als Saison abhängige Delikatesse hierzulande offeriert, sollten dementsprechen jedoch sicherlich ausgetestet werden!