pflege-unterstützende Haushaltshilfe in Hamburg

Allgemein

Unsereins von „Die Perspektive“ existieren von Professionalität, Verantwortung und unsrem hohen Anspruch auf Qualität. Aus diesem Grund werden die Pfleger von unsereins sowie den Parnteragenturen nach speziellen Kriterien ausgewählt. Zusätzlich zu dem ausführlichen Bewerbungsgespräch mit den Haushaltshilfen aus Osteuropa, gibt es die ärztliche Analyse ebenso wie die Überprüfung, in wie weit ein Vorstrafenregister von den Pflegekräften gegeben ist. Unser Angebot an veratwortungsvollem Personal für die häusliche Betreuung, sowie die 24-Stunden-Haushaltshilfe erweitert sich stetig. Unser Ziel ist es stetig qualitativer zu werden und Ihnen weiterhin eine problemlose private Pflege zu offerieren. Hierfür ist keineswegs lediglich der Umgang mit den Pflegebedürftigen nötig, ebenfalls bekommt die Beurteilung der Firmenkunden eine enorme Bedeutsamkeit und unterstützt uns weiter., Die monatlich anfallenden Kosten für die rund-um-die-Uhr-Betreuung einer der osteuropäischen Pflegekräfte, richten einem nach dieser Pflegestufe. Es hängt davon ab wie reichlich Hilfe die pflegebedürftigen Leute brauchen, wird ein entsprechender Satz berechnet. Die Bezahlung der häuslichen Betreuerinnen und Betreuer entspricht dem staatlichen Mindestlohn. Die osteuropäischen Arbeitgeber sind dazu angehalten sich an die Bestimmungen während des Einsatzes im Ausland zu halten. Diese können dadurch sicheren Gewissens davon ausgehen, dass unsre Partner-Pflegeagenturen welche schwere und exzellente Beschäftigung der privaten Pflegekräfte in Ihrem Haus adäquat zahlen. Eine angestellte Betreuerin wird bei unserer ausländischen Partneragentur unter Vertrag. Dieser Arbeitgeber bezahlt sämtliche erforderlichen Sozialabgaben, sowie Kranken- und Rentenversicherung außerdem die abzuführende Lohnsteuer im Heimatland. Die Angehörigen der pflegebedürftigen Person bekommt monats Rechnungsbescheide von dem Unternehmensinhaber dieser Pflegerin. Die Betreuerinnen sowie Betreuer werden nicht unmittelbar von den Eltern der Senioren bezahlt., Mit den osteuropäischen Pflegekräften finden immer wieder Treffen statt. Das Ziel ist es unter Zuhilfenahme von dieser Meetings alle Pflegefachangestellten aus Osteuropa kennen zu lernen. Außerdem lernen alle Pflegekräfte uns genauer kennen. Für Die Perspektive sind jene Treffen essenziell, weil so erlangen wir Kenntnis über die Länder. Darüber hinaus vermögen wir Wurzeln und Denkweise der Betreuer besser einschätzen sowie den Nutzern letzten Endes eine geeignete Pflegerein zur 24-Stunden-Betreuung vermitteln. Mit dem Ziel jene pflegenden Hauswirtschaftshelferinnen angemessen auszusuchen sowie in die richtige Familingemeinschaft einzugliedern, ist eine Menge Empathie ebenso wie Kenntnis von Menschen gefragt. Aus diesem Grund hat keinesfalls ausschließlich der rege Kontakt zu unseren Parnteragenturen oberste Wichtigkeit, sondern auch sämtliche Besprechungen gemeinsam mit jenen pflegebedürftigen Personen und deren Familien., Ist man in Hamburg ansässig, bieten wir pflegebedürftigen Personen in dem Zuhause eine 24-Stunden-Betreuung. Unsre Pflegekräfte aus Osteuropa können die Senioren 24 Stunden am Tag pflegen. So wie es in der Firma gängig ist, wechselt die private Haushälterin in Ihr Zuhause in Hamburg. Damit garantieren wir die 24-Stunden-Pflege. Würde die auf häusliche Pflege angewiesene Persönlichkeit aus Hamburg zum Beispiel in der Nacht Beistand benötigen, ist stets eine Person unmittelbar vor Ort. Die Betreuerinnen und Betreuer aus Osteuropa bewerkstelligen die gesamte Hausarbeit und sind immer dort, für den Fall, dass Beihilfe benötigt wird. Mit Hilfe unserer spezialisierten, kompetenten sowie fleißigen Haushaltshilfen aus Osteuropa nehmen wir Ihnen sowie Ihren zupflegenden Familienangehörigen aus Hamburg alle Sorgen weg., Als Arbeitgeber der Pflegekräfte dient dies osteuropäische Unternehmen, bei dem welche pflege-unterstützenden Haushaltshilfen angestellt sind. Anhand Überprüfungen dieser Amt Finanzkontrolle Schwarzarbeit bei dem Zoll wird das Einhalten des Mindestlohngesetzes für die Pfleger aus Osteuropa versichert. Dies bedeutet, dass die pflege-unterstützenden Haushaltshilfen mindestens 8,50 Euro ohne Steuern für die Arbeitshandlungen in den privaten Häusern für die rund-um-die-Uhr-Betreuung erhalten. Die Betreuer werden somit vor Dumpinglöhnen gesichert und bekommen außerdem die Chance mithilfe der häuslichen 24-Stunden-Pflege in Deutschland mehr zu verdienen, wie im Heimatland. Mithilfe der pflege-unterstützenden Hilfskraft helfen Sie somit nicht bloß Ihren pflegebedürftigen Angehörigen, entlasten sich persönlich, sondern kreieren darüber hinaus Arbeitsplätze.