WLAN Repeater

Des weiteren bestelle ich mir ein Set zum Umbau zum umbauen der Fritz Box. Da die Fritz Box nur die kinderleichte schon vorhandene Antenne hat, kann jeder durch dem einfachen Set zum Umbau eine Option kreieren, sodass eine Empfangsantenne raus aus dieser „Fritz Box“ hervor kommt und somit die Leistung verstärkt werden kann. Das heißt, dass man den Ausenstehenden-Antennen-Steckplatz bekommt. Diese Option gibt es auch für schnelle WLAN Ausgabegeräte welche mein Kollege von mir besitzt & für den ich prompt so ein Paket auch bestellte.

Ich arbeite von Zuhause aus und verwende Netz auf Computer und Mobiltelefon beinahe rund um die Uhr.

Wie man schon gemerkt haben sollte, war dies ein echt interessanter Einkauf. Ich hoffe ziemlich, dass dieser sich ausgezahlt hat. Meine Ware muss in nächster Zeit eintreffen und ich bin äußerst gespannt, ob alles tatsächlich so schön funktioniert, wie ich es mir wünsche.

Wir sind es so leid. Nur weil sie und ich ein wenig außerhalb hausen und die Wohnsituation absolut nicht ideal sein kann, welches bedeutet, dass wir mitsamt äußerst dicken Wänden zu ringen haben noch dazu sonst eigentlich alle Netzsituation unterbrochen ist, regen sie und ich uns jeden Tag auf.

Hierfür bestellte ich zudem noch Antennen Kabel für die Verknüpfung zu einem passenderem Platz. Es ist ein Kabel, welches über eine zweifache Abschirmung & ’ne ziemlich schwache verfügt.

Zudem brauchte ich selbstverständlich noch etwas, das mein eigentliches Wireless Lan im gesamten Haus stärker macht. Ich hatte die Auswahl zwischen einem typischen WiFi Repeater, dem WLAN-Verstärker und dem Uni Fi System von „Ubiquiti“. Das Letzte hat eine vollkommen nagelneue Verbindung, läuft ehrlich gesagt ziemlich gut und scheint beliebig erweiterbar, allerdings für meinen Fall nicht optimal, da ich per se nur ein einziges Netz benötige und das Haus auch nicht sonderlich enorm ist, das es sich rentieren würde.

Erst einmal wollte ich den Wireless Lan-Verstärker, jedoch las ich dann, dass das bloß gut sein würde, wenn man an einer bestimmten Stelle vom Gebäude schlechteres Netz hat. Bei mir wären es zahlreiche unterschiedliche Orte, eigentlich allerorts außer direkt bei dem Router.

Also entschied ich mich für einen WiFi Multiplikator. Jener verstärkt bloß jenes WiFi-Siganl & die Reichweite & ist in meinem Fall so am sinnvollsten.

Da ich außer meinem Computer auch noch einen Computer besitze, das ein eher schwaches WiFi Netz hat, war in meinem Fall ebenfalls der Kauf des WLAN-Universal Serial Bus-Adapters von großer Relevanz. Dieses Gerät kann jemand einfach in den USB-Port stecken. Es wird dann zu dem Wireless Lan-Port des Rechners & besitzt eine deutlich größere Leistung und Spannweite als die vormontierte Version.

Ich sitze auch mit Freude im Grünen und nutze mein World Wide Web & aufgrund dessen musste zudem eine Wireless Lan Antenne für den Outdoorbetrieb gekauft werden. Diese könnte jeder mit der robusten Halterung an die Hauswand platzieren und erhält folglich ebenfalls draußen gutes Netz.

Deshalb habe ich jetzt mich dafür entschieden unserem Haushalt alles erforderliche zu besorgen welches die Konektivität schneller macht. Es existieren tatsächlich hunderte Geräte mit denen jeder die Verbindung verbessern kann also ich beschaffe mir alle.

Meine erste große Problematik bereiten mir die Netze der Mobilfunkanbieter, ich persönlich bin jahre langer Kunde bei Vodafone und war im Prinzip stets Befriedigt, unter anderem wenn meinereiner nicht in Zweihundert Metern Umkreis unseres Hauses bin, läuft alles auch wunderbar, dies muss aus diesem Grund an der Lage liegen. Was mich angeht, ich weiß nicht wodran es liegt, denn für mich wird mein Internet auf dem Smartphone sehr lahm, falls es denn gar funktioniert. Weil ich es auch von Daheim sehr viel verwende sowie es auch eine große Bedeutung für mich hat die Mails zu bekommen wenn ich in der Küche sitze, habe ich vor einiger Zeit absichtlich auf ein Mobilfunktelefon mitsamt LTE Empfang, folglich dem 4g System dieser Mobilfunknetze, gewechselt. Ich habe allerdings weiterhin mein Apparat mit Universal Mobile Telecommunication System. Wie man schon erwarten konnte, funktioniert das Eine und auch das Andere so gut wie gar nicht. Ich beschloss daher dazu, mir die Antenne zu kaufen, welche das WLAN Signal deutlich optimieren soll. Diese Empfangsdrähte liegen vom Preis her bei ca 40-60 €. Ich habe mich nun für die vierzig Euro kostende Antenne entschlossen und bin ziemlich gespannt auf dies Resultat.